Fairster Massivhausanbieter

Ihr direkter Kontakt zu uns

02173 20473-0

Startseite | Katalog | Kontakt | Aktuelles | Suche | Jobs | Presse |

Aktuelles
Sie sind hier: BAUMEISTER-HAUS® | Aktuelles |
Montag, 18. Dezember 2017

Dielen und Flure: Mehr als nur Verbindungsstücke

Achten Sie auf Größe und Gestaltung für eine optimale Nutzbarkeit

Haus Cornelius – stilvoll, großräumig und klassisch interpretiert. (Foto: BAUMEISTER-HAUS)
Haus Arnold überzeugt mit moderner Aufteilung für mehr raumgefühl. (Foto: BAUMEISTER-HAUS)
Nicht nur ein "Druchgangszimmer": Haus Collmann macht den Flur zum eigenen Raum mit Wohlfühlatmosphäre. (Foto: BAUMEISTER-HAUS)
In Haus Jochum zeigt sich der Flur als funktionale Einheit mit viel Gemütlichkeit. (Foto: BAUMEISTER-HAUS)
Haus Cornelius – stilvoll, großräumig und klassisch interpretiert. (Foto: BAUMEISTER-HAUS)
Haus Arnold überzeugt mit moderner Aufteilung für mehr raumgefühl. (Foto: BAUMEISTER-HAUS)
Nicht nur ein "Druchgangszimmer": Haus Collmann macht den Flur zum eigenen Raum mit Wohlfühlatmosphäre. (Foto: BAUMEISTER-HAUS)
In Haus Jochum zeigt sich der Flur als funktionale Einheit mit viel Gemütlichkeit. (Foto: BAUMEISTER-HAUS)
Haus Cornelius – stilvoll, großräumig und klassisch interpretiert. (Foto: BAUMEISTER-HAUS)
Haus Arnold überzeugt mit moderner Aufteilung für mehr raumgefühl. (Foto: BAUMEISTER-HAUS)
Nicht nur ein "Druchgangszimmer": Haus Collmann macht den Flur zum eigenen Raum mit Wohlfühlatmosphäre. (Foto: BAUMEISTER-HAUS)
In Haus Jochum zeigt sich der Flur als funktionale Einheit mit viel Gemütlichkeit. (Foto: BAUMEISTER-HAUS)
Haus Cornelius – stilvoll, großräumig und klassisch interpretiert. (Foto: BAUMEISTER-HAUS)
Haus Arnold überzeugt mit moderner Aufteilung für mehr raumgefühl. (Foto: BAUMEISTER-HAUS)
Nicht nur ein "Druchgangszimmer": Haus Collmann macht den Flur zum eigenen Raum mit Wohlfühlatmosphäre. (Foto: BAUMEISTER-HAUS)
In Haus Jochum zeigt sich der Flur als funktionale Einheit mit viel Gemütlichkeit. (Foto: BAUMEISTER-HAUS)

Dielen und Flure werden nur selten bei der Planung und Nutzung eines neuen Eigenheims ausreichend beachtet. Oft werden sie einfach nur als Windfang, Abstellort oder Verbindungsstücke zwischen Wohnräumen betrachtet, ohne ihnen viel Aufmerksamkeit zu schenken.

Dabei können Bauherren auch mit der richtigen Planung und Gestaltung von Dielen und Fluren das Wohngefühl steigern und diese Flächen im Haus zu nützlichen, gemütlichen oder dekorativen Orten machen.

Zumal beide Bereiche wichtige Aufgaben erfüllen: So ist die Diele der Eingangsbereich des Hauses und daher der erste Teil, den Bewohner und Besucher sehen, wenn sie das Haus betreten. Wie schön ist es doch da, wenn man sich direkt wohl und willkommen fühlt!

Eine großzügig geschnittene Diele bietet viel Platz, um Taschen, Jacken und Schuhe zu verstauen. Neben der praktischen Verwendung, sollte die Diele aber auch einladend und wohnlich gestaltet sein, um nicht ungemütlich zu wirken. Eine ansprechende Garderobe, etwa mit Schiebetüren, gemütlichen Sitzgelegenheiten, ein dekorativer großer Spiegel, ein schönes, geräumiges Schuhregal, eine private Bildergalerie oder auch eine warm wirkende Beleuchtung verleihen der Diele Stil und Behaglichkeit. Darüber hinaus sollte man auch den Bodenbelag mit Bedacht wählen: Er sollte praktisch sein, z.B. für eine leichte Reinigung, aber auch bereits das Wohngefühl des Hauses vermitteln.

Selbst kleine Dielen können mit der entsprechenden Gestaltung oft mehr sein als nur ein Windfang. Spiegel und eine wohnlich wirkende Wand- und Bodengestaltung, zusammen mit einer nicht zu wuchtigen, geschmackvoll beleuchteten Garderobe (vielleicht mit Design-Kleiderbügeln?) wirken oft Wunder.

Flure, meist eher schmal, führen von einem Bereich zum nächsten und werden tagtäglich von allen Hausbewohnern und Besuchern zigfach begangen. Oft sind sie trotzdem nur Abstellflächen für Spielzeug, Sporttaschen und Leergut. Doch mit ein paar guten Ideen wird auch der Flur zum integrierten Teil Ihrer Wohnlandschaft. So können Bauherren, die ihr Haus flexibel, individuell und massiv bauen, darauf achten, dass auch in Fluren ausreichend Tageslicht vorhanden ist. Ist dies baulich nicht möglich, etwa wenn es sich um einen komplett innenliegenden Flur handelt, kann auf Glastüren, eine helle Wand- und Bodengestaltung sowie ein durchdachtes Lichtkonzept mit einer ausgewogenen Grund- sowie geschickter Spot-Beleuchtung zurückgegriffen werden. Ebenso wie kleine Dielen, wirken auch kleine Flure durch Spiegel optisch größer. Schöne Regalsysteme, – vielleicht sogar auf Maß hergestellt, um wirklich jegliches Potenzial auszuschöpfen – aufgearbeitete antike Kommoden, filigrane Sideboards, hochwertige Sitzgelegenheiten sowie natürlich auch eine kreative Dekoration runden das Wohngefühl ab. Wie wäre es zum Beispiel mit Stuckleisten einer Kuckucksuhr oder einem Gästebuch?

Praktischer Nutzen im Alltag kann also hervorragend mit Ordnung und Behaglichkeit kombiniert werden. Dies gilt natürlich nicht nur für Dielen und Flure. Planen und bauen Sie Ihr Traumhaus, wie es zu Ihnen passt. Wir sind gerne an Ihrer Seite.

Nehmen Sie Kontakt mit Ihrem persönlichen BAUMEISTER-HAUS Partner auf.

BAUMEISTER-HAUS Siegel Stein auf Stein
BAUMEISTER-HAUS Siegel Haus mit Grund
BAUMEISTER-HAUS Siegel Umbau Anbau Ausbau
© 2011 Wirtz & Lück Wohnbau GmbH | Telefon: 02173 20473-0